Vom noch weiten Weg in den Ruhestand

Vom noch weiten Weg in den Ruhestand – Silver-Hacks für jetzt oder später: Anregungen für mehr Freude, Motivation und Sinn. Mit kostenlosem download des booklets (Feedback welcome!)

Wie viele Jahre noch bis zum Ruhestand? Eine Ewigkeit! Dennoch wird bereits gerechnet und die Anzahl der Jahre klingt – je nach Dauer oder Freude am Job – entweder erschreckend hoch oder viel zu kurz.

Irgendwann ist diese Zeit zusammengeschrumpft: Nur noch 3 Monate verbleiben, um Projekte abzuschließen, die Themenübergabe zu regeln und sich von den Kollegen zu verabschieden. Kein Tag, der es erlauben würde, sich auf das Danach vorzubereiten. Braucht es ja auch nicht! Endlich Zeit, endlich Freiraum für all die Dinge, die man sich vielleicht seit einigen Jahren mit zunehmender Intensität herbeigesehnt hat. 

Noch 5 Jahre, noch 3, noch 1 Jahr… wann ist der richtige Zeitpunkt, sich über das danach Gedanken zu machen? Im Prinzip wäre der Zeitpunkt – 10 Jahre zuvor – ein idealer Zeitpunkt gewesen, denn nicht nur der Ruhestand, sondern auch die letzten aktiven Jahre im Berufsleben sollten erfüllend und aktiv gestaltet werden. Selbstbestimmung und Sinnstiftung setzt ja nicht plötzlich mit der Rente ein. Die ‚Muskeln‘, die das „Danach“ zu einer erfüllenden Lebensphase machen, sollten frühzeitig trainiert werden. So werden auch die verbleibenden Jahre zu keiner Wartezeit auf „endlich Ruhe“. 

Wer sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen will, findet zahlreiche Medien, die das Thema behandeln (ein Auswahl gibt es hier) Ein paar Anregungen, wie man die Sinnsuche verstärken und diese Veränderung meistern kann, gibt es in meinem booklet “Silver-Hacks”. Ich habe mich während meines lernos-Circles intensiver mit dem Thema “Vorbereitung auf den Ruhestand” beschäftigt und wollte u.a. herauszufinden, wie man sich konkret für die Zeit “Danach” vorbereiten kann. Das Ergebnis befindet sich als kostenloser download hier.

Ich freue mich auf Euer Feedback und weitere Anregungen.